Maiwald Alber
Öffnungszeiten Mo - Do 07:30 - 12:00 Uhr 13:00 -17:00 Uhr
Öffnungszeiten Fr 07:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 16:00 Uhr
Voriger
Nächster
+49-711-65 92 28

Ihr Draht zu uns

Unter dem Birkenkopf 2

70197 Stuttgart

Komm in unser Team...

Willkommen bei der Maiwald GmbH Karosserie und Lack:

Wir sind die Spezialisten im Stuttgarter Ländle, wenn es um Ihr heilig’s Blechle geht – mit langer Tradition. 1982 aus einem Familienbetrieb herausgewachsen, sind wir heute mit 27 erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 800 m² modernster Hallenfläche für unsere Kunden da und lackieren 2.500 Fahrzeuge im Jahr. Warum wir so erfolgreich sind? Weil bei uns jeden Arbeitsschritt mit schwäbischer Präzision für höchste Qualität für Sie ins Zeug legen. Die volle Zufriedenheit unserer Kunden ist unser Anspruch an uns.

Starte deine Karriere in einem Unternehmen das dich fördert und langfristig mit dir plant.

Aktuell freuen wir uns über Verstärkung in folgenden Bereichen:

Das bieten wir Dir:

Mit einem individuellen Einarbeitungsplan und einer Einarbeitungszeit machen wir dich fit für die Aufgaben. Dich erwartet ein sicherer Arbeitsplatz in einem gestandenen Familienbetrieb. Flache Hierarchien und kurze Wege sorgen dafür, dass Informationen schnell ausgetauscht werden.

Du erfüllst folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Fahrzeuglackierer und erste Berufserfahrung als Fahrzeuglackierer
  • Kenntnisse und Erfahrungen in allen einschlägigen Lackiererarbeiten
  • Du bist flexibel, zuverlässig und arbeitest gerne im Team
  • Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sind für dich selbstverständlich Deine neuen Aufgabe Ausführung einer schnellen und anforderungsgerechten   Lackierung der Fahrzeuge und Teile
  • Durchführung sämtlicher anfallenden Vorbereitungs- und Lackierarbeiten (z.B. Spachtel-, Schleif- und Finisharbeiten)
  • Anmischen von Lacken nach Rezeptur sowie die Erstellung und Angleichung von Farbtönen und Farbnuancen

 

Für uns sind nicht nur deine fachliche Qualifikationen ausschlaggebend, es muss auch zwischenmenschlich passen. Deine Kundenorientierung/Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit, Eigenständigkeit und Kollegialität ist für dich selbstverständlich. Du gehst gerne für den Kunden die extra Meile bzw. betrachtest deine Arbeit aus Kundensicht. Das die ideale Basis für eine zukünftige Zusammenarbeit.

So geht es weiter:

Ruf uns an und frag nach Herrn Steffen Borst oder Steffen Alber. Wir checken in einem kurzen Interview deine grundsätzliche Eignung. Somit brauchst du im ersten Schritt keine Unterlagen. Wenn das passt vereinbaren wir einen Vorstellungstermin und wir zeigen Dir unseren Betrieb. Bitte bring dazu deine Bewerbungsunterlagen mit. Passt es grundsätzlich theoretisch, wollen wir natürlich wissen ob es auch praktisch harmoniert.

Dazu laden wir dich dann, zu 3 Probearbeitstagen ein. So sehen wir beide, ob eine gegenseitige Zusammenarbeit für uns alle zukunftsorientiert und sinnvoll ist. Dein heißer Draht zu uns: 0711 65 92 28

Wir freuen uns auf deinen Anruf.

Folgende abwechselnde Aufgaben erwarten dich bei uns:

  • Unfallinstandsetzungsarbeiten einschließlich Karosserie- sowie Rahmenrichtarbeiten an PKW durchführen
  • Karosserieteile demontieren und die zur Instandsetzung erforderlichen Montagearbeiten durchführen
  • Fahrzeugteile einpassen, Schweißarbeiten durchführen und Fahrzeuge nach der Lackierung komplettieren
  • Diagnosen durch Funktionsprüfung mit Prüfgeräten stellen
  • bei Bedarf Probefahrten durchführen

 

Die Grundlage für dein neues Arbeitsgebiet bei uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbauer (m/w/d) mit merjähriger Berufserfahrung, 
  • Führerschein der Klasse B

Für uns sind nicht nur deine fachliche Qualifikationen ausschlaggebend, es muss auch zwischenmenschlich passen. Deine Kundenorientierung/Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit, Eigenständigkeit und Kollegialität ist für dich selbstverständlich. Du gehst gerne für den Kunden die extra Meile bzw. betrachtest deine Arbeit aus Kundensicht. Das die ideale Basis für eine zukünftige Zusammenarbeit.

So geht es weiter:

Ruf uns an und frag nach Herrn Steffen Borst oder Steffen Alber. Wir checken in einem kurzen Interview deine grundsätzliche Eignung. Somit brauchst du im ersten Schritt keine Unterlagen. Wenn das passt vereinbaren wir einen Vorstellungstermin und wir zeigen Dir unseren Betrieb. Bitte bring dazu deine Bewerbungsunterlagen mit. Passt es grundsätzlich theoretisch, wollen wir natürlich wissen ob es auch praktisch harmoniert.

Dazu laden wir dich dann, zu 3 Probearbeitstagen ein. So sehen wir beide, ob eine gegenseitige Zusammenarbeit für uns alle zukunftsorientiert und sinnvoll ist. Dein heißer Draht zu uns: 0711 65 92 28

Wir freuen uns auf deinen Anruf.

Deine Aufgaben:

Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin oder -mechaniker behebst du je nach Fachrichtung Schäden und Störungen an der Karosserie oder am Fahrwerk von Autos oder du stellst von dir selbst geplante und konstruierte Bauteile her, montierst und wartest sie.

  • Reparieren: Ob kleiner Kratzer im Lack oder sichtbare Delle, Fehler in der Elektronik oder Störungen im Antriebssystem – du ermittelst den Schadensumfang, reparierst Schäden zum Beispiel an Aluminium, Stahl, Carbon und Glas, lackierst die Karosserie und überprüfst mit modernen computergestützten Messgeräten die technische Funktionalität der Fahrzeuge.
  • Auf- und Umbauen: Mit handwerklichem und technischem Können und computergestützten Designprogrammen restaurierst du Oldtimer, kannst aber auch einen Transporter zu einem Tiefkühlwagen umbauen, du kennst dich mit den verschiedenen Werkstoffen aus, baust Zubehör ein oder fertigst individuelle Fahrzeuge. Auch der Neubau von Anhängern gehört dazu.

 

Deine Eigenschaften:

Als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in solltest du technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mitbringen. Neben sorgfältigem Arbeiten solltest du ein Faible für Automobile haben. 

Deine Ausbildungsinhalte:

Deine Ausbildung als Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin oder -mechaniker bereitet dich auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vor – und beinhaltet diese Themen:

  • Bedienen von Fahrzeugen und Systemen
  • Außerbetriebnehmen und Inbetriebnehmen von fahrzeugtechnischen Systemen
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Durchführen von Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Demontieren, Reparieren und Montieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Diagnostizieren von Fehlern und Störungen an Fahrzeugen und Systemen
  • Instandsetzen von Fahrzeugen und Fügen von Fahrzeugteilen
  • Ausrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Anfertigen von Karosserie- und Fahrzeugbauteilen
  • Prüfen, Pflegen und Schützen von Oberflächen
  • Kontrollieren und Übergeben von Fahrzeugen
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz 
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierte Arbeitswelt

In der Fachrichtung Karosserieinstandhaltungstechnik

  • Beurteilen des Schadensumfang
  • Instandhalten von Karosserien, Aufbauten, Fahrgestellen und Fahrwerken
  • Instandsetzen und Herstellen von vernetzten Systemen
  • Um- und Nachrüsten mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • Herstellen und Aufbereiten von Oberflächen

 

Die Grundlage für deine Ausbildung bei uns bildet ein solider Haupschulabschluss mit gutem technischen Verständnis.

So geht es weiter:

Ruf uns an und frag nach Herrn Steffen Borst oder Steffen Alber. Wir checken in einem kurzen Interview deine grundsätzliche Eignung. Somit brauchst du im ersten Schritt keine Unterlagen. Wenn das passt vereinbaren wir einen Vorstellungstermin und wir zeigen Dir unseren Betrieb. Bitte bring dazu deine Bewerbungsunterlagen mit. Passt es grundsätzlich theoretisch, wollen wir natürlich wissen ob es auch praktisch harmoniert.

Dazu laden wir dich dann, zu einem Betrieblichen Praktikum ein. So sehen wir beide, ob eine gegenseitige Zusammenarbeit für uns alle zukunftsorientiert und sinnvoll ist. Dein heißer Draht zu uns: 0711 65 92 28

Wir freuen uns auf deinen Anruf.

Deine Aufgaben:

Als Fahrzeuglackiererin oder Fahrzeuglackierer gestaltest, reparierst und schützt du Fahrzeuge mit Farben und Lacken.

  • Bearbeiten: Du beseitigst Unfallschäden, pflegst Oberflächen und stellst Korrosionsschutz her – mit modernster Technik und umweltverträglichen  Beschichtungsstoffen.
  • Gestalten: Mit deiner Kreativität veredelst du Karosserien – fantasievoll und mithilfe von verschiedenen Techniken verwandelst du Fahrzeuge in unverwechselbare Einzelstücke.

 

Deine Eigenschaften:

Als Fahrzeuglackierer/-in solltest du kreativ und technisch begabt sein. Außerdem solltest du sorgfältig arbeiten und ein gutes Gespür für Farben und Design haben. Dein Hauptschulabschluss bildet die Grundlage für deine Ausbildung bei uns.

Deine Ausbildungsinhalte:

Deine Ausbildung als Fahrzeuglackiererin oder Fahrzeuglackierer bereitet dich auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vor – und beinhaltet diese Themen:

  • Kundenorientierung
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • Auftragsübernahme, Planung, Vorbereitung und Organisation von Arbeitsaufgaben, Arbeiten im Team
  • Einrichten von Arbeitsplätzen
  • Bedienen und instand halten von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Be- und Verarbeiten von Werk-, Hilfs- und Beschichtungsstoffen sowie von Bauteilen
  • Prüfen, Bewerten und Vorbereiten von Untergründen
  • Herstellen, Bearbeiten, Behandeln und Gestalten von Oberflächen
  • Ausführen von Demontage- und Montagearbeiten
  • Herstellen von Beschriftungen, Design- und Effektlackierungen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes, Berufsbildung sowie Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz und Nachhaltigkeit
  • Digitalisierte Arbeitswelt

 

So geht es weiter:

Ruf uns an und frag nach Herrn Steffen Borst oder Steffen Alber. Wir checken in einem kurzen Interview deine grundsätzliche Eignung. Somit brauchst du im ersten Schritt keine Unterlagen. Wenn das passt vereinbaren wir einen Vorstellungstermin und wir zeigen Dir unseren Betrieb. Bitte bring dazu deine Bewerbungsunterlagen mit. Passt es grundsätzlich theoretisch, wollen wir natürlich wissen ob es auch praktisch harmoniert.

Dazu laden wir dich dann, zu einem Betrieblichen Praktikum ein. So sehen wir beide, ob eine gegenseitige Zusammenarbeit für uns alle zukunftsorientiert und sinnvoll ist. Dein heißer Draht zu uns: 0711 65 92 28

Wir freuen uns auf deinen Anruf.

Deine Aufgaben:

In erster Linie übernimmst du kaufmännische und organisatorische Aufgaben. Weil du aber in sehr vielen Bereichen tätig sein wirst, ist deine Ausbildung ganz schön breit aufgestellt, das sind bürowirtschaftliche Abläufe, Buchhaltung, Personalwirtschaft, Vertrieb & Marketing, Kundendienst, Teile und Zubhör. Als Automobilkaufmann/-frau verkaufst du keine Autos – unterstützt aber die geprüften Automobilverkäufer/-innen dabei. Du bist der „Allrounder“ im Autohaus und kennst dich aus bei Finanzierungen, organisierst Wartungs- und Reparaturaufträge und bist für die Buchhaltung, Kostenabrechnung und Kalkulation des Autohauses verantwortlich.

  • Organisieren: Betriebsspezifische Abläufe, Auftragsannahme und -bearbeitung, Flottenmanagement und Fahrzeugvermietung fallen in deinen Aufgabenbereich.
  • Kommunizieren: Du verfügst über gute Umgangsformen und ein freundliches, verbindliches Auftreten. Kenntnisse über die Abläufe im Autohaus ermöglichen es dir, Kund/-innen an die spezilisierten Kolleg/-innen zu vermitteln.
  • Kalkulieren: Du kennst dich mit den verschiedenen Finanzierungsmodellen aus, unterstützt die geprüften Automobilverkäufer/-innen bei Verkaufs- und Leasingverträgen und hast den Einkauf und Vertrieb im Blick.

Deine Eigenschaften:

Analytisches und strategisches Denken liegen dir und du hast eine Affinität für Zahlen, Kalkulation und Planung. Eine gute Menschenkenntnis und Kommunikationsfreude sind für den Beruf als Automobilkaufmann/-frau von Vorteil, genau wie ein Faible für Autos.

Deine Ausbildungsinhalte:

Deine Ausbildung als Automobilkauffrau oder Automobilkaufmann bereitet dich auf die Herausforderungen des späteren Berufsleben vor – und beinhaltet diese Themen:

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes
  • Betriebsorganisation, Personalwirtschaft
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Umweltschutz, betriebsbezogene Aufgaben des Umweltschutzes
  • Arbeitsorganisation, bürowirtschaftliche Abläufe, Datenschutz und Datensicherheit
  • Information und Kommunikation
  • Informations- und Kommunikationssysteme der Automobilwirtschaft
  • Betriebs- und Branchenkennzahlen, Buchführung, Kostenrechnung, Kalkulation
  • Fahrzeuge
  • Einkauf und Beschaffung, Lagerwirtschaft
  • Marketing, Vertrieb
  • Finanzierung, Versicherungen, Gewährleistungen
  • zusätzlich erwerbbare Garantieleistungen
  • Kundendienst, Teile und Zubehör, Werkstatt

 

Deine Ausbildungsdauer:

Die Ausbildung geht in der Regel 3 Jahre

Die Grundlage für deine ausbildung bei uns bildet einen guter fundierter  Realschulabschluß oder dein Abitur.

So geht es weiter:

Ruf uns an und frag nach Herrn Steffen Borst oder Steffen Alber. Wir checken in einem kurzen Interview deine grundsätzliche Eignung. Somit brauchst du im ersten Schritt keine Unterlagen. Wenn das passt vereinbaren wir einen Vorstellungstermin und wir zeigen Dir unseren Betrieb. Bitte bring dazu deine Bewerbungsunterlagen mit. Passt es grundsätzlich theoretisch, wollen wir natürlich wissen ob es auch praktisch harmoniert.

Dazu laden wir dich dann, zu einem Betrieblichen Praktikum ein. So sehen wir beide, ob eine gegenseitige Zusammenarbeit für uns alle zukunftsorientiert und sinnvoll ist. Dein heißer Draht zu uns: 0711 65 92 28

Wir freuen uns auf deinen Anruf.

Subscribe to get 15% discount